The Club 145

"The Club 145" wurde in Sydney von den Sydney Freedivers gegründet. Das ursprüngliche Ziel des Club 145 war es, den Trainingspool an manchen Abenden nicht für jedermann zu öffnen, sondern ausschließlich eine bestimmte Gruppe an Freitauchern zuzulassen, die sogenannten "Big Boys". Um an diesen bestimmten Abenden trainieren zu können, musste man sich qualifizieren und zwar mit
 
100 m Streckentauchen (DYN)
40 m Tieftauchen (Constant Weight, CWT)
5 min Zeittauchen (STA)
 
Mitglieder des Club 145 der Manatees
 
Für unseren Club 145 zählen die gleichen Kriterien - allerdings just for fun und als Trainingsanreiz aber nicht um das Training zu limitieren :)
 
Damen:
Donya Amer
Dagmar Andres-Brümmer
Barbara Jeschke
 
Herren:
Malte Brümmer
Jörg Eyber
Timo Dersch
Thomas Plum
Torsten Werner
Oli Piaf
Eki Kieser
 
 

 

"It's much better

down there."

 

The Big Blue, 1988

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tauchclub Uni Stuttgart Manatees e.V.