Manatees Vereinsmeisterschaft 2017

 

 

Am 27./29. Juni 2017 und am 4./6. Juli 2017 findet die diesjährige Manatees Vereinsmeisterschaft statt.

 

Es gibt 4 Termine, aber nur 2 Wettkampfabende – denn die Vereinsmeisterschaft findet parallel am Dienstag in Cannstatt und am Donnerstag derselben Woche in Sindelfingen statt. Ihr könnt also aussuchen, in welchem der beiden Bäder ihr teilnehmt. Ihr könnt auch mixen.

 

Und so geht’s: Es gibt 4 Disziplinen. In jeder der vier Disziplinen sammelt ihr Punkte, am Ende gewinnt derjenige/diejenige mit den meisten Gesamtpunkten. Wir werten Damen und Herren getrennt.

 

Wer kann teilnehmen: Alle Manatees-Mitglieder und Mitglieder unserer Trainingsgemeinschaft in Sindelfingen.

 

Siegerehrung: Die Sieger kühren wir beim Sommerfest am 8. Juli in Plittersdorf am See. 

 

 

Vereinsmeisterschaft Teil 1

 

Dienstag, 27. Juni 2017 während dem Cannstatter Training

Donnerstag, 29. Juni 2017 während dem Sindelfinger Training

 

Disziplin 1 – Streckentauchen mit Flossen

 

Wir tauchen in Anlehnung an das AIDA Wettkampfreglement und es zählt die getauchte Strecke.

Punkte: Die weiteste von allen Teilnehmern getauchte Strecke entspricht 100 Punkten (100%), die Punktzahl der anderen werden entsprechend prozentual dazu vergeben (Damen und Herren getrennt gewertet).

 

Disziplin 2 – Speed Apnea

 

50 m werden so schnell wie möglich getaucht. Bei der 25 m Wende darf aufgetaucht werden zum Luftholen, aber nur da. Gestartet wird aus dem Wasser auf Kommando des Schiedsrichters.

 

Punkte: Die schnellste Zeit entspricht 100 Punkten (100%), die Punktzahl der anderen werden entsprechend prozentual dazu vergeben. (Damen und Herren getrennt gewertet).

 

 

Vereinsmeisterschaft Teil 2

 

Dienstag, 4. Juli 2017 während dem Cannstatter Training

Donnerstag, 6. Juli 2017 während dem Sindelfinger Training

 

 

Disziplin 3 – Streckentauchen ohne Flossen

 

Wir tauchen in Anlehnung an das AIDA Wettkampfreglement und es zählt die getauchte Strecke.

Punkte: Die weiteste von allen Teilnehmern getauchte Strecke entspricht 100 Punkten (100%), die Punktzahl der anderen werden entsprechend prozentual dazu vergeben (Damen und Herren getrennt gewertet).

 

Disziplin 4 – Unterwasserlaufen

 

Es gilt, unter Wasser auf der Bahn so weit wie möglich zu laufen. Flossen sind logischerweise verboten, ebenso Schwimmbewegungen mit den Beinen. Blei ist erlaubt und ratsam.

 

Punkte: Die weiteste gelaufene Strecke entspricht 100 Punkten (100%), die Punktzahl der anderen werden entsprechend prozentual dazu vergeben (Damen und Herren getrennt gewertet).

 

 

Anmeldung zur Vereinsmeisterschaft

 

Bitte meldet euch bis Freitag, den 23. Juni 2017 bei thomas.plum@online.de an.
Um uns die Organisation zu erleichtern, gebt bitte auch an, an welchem der Orte ihr teilnehmen möchtet. Spontanentschlossene können sich an den Wettkampftagen auch noch vor Ort direkt anmelden.

 

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!