Aus- und Weiterbildung für Taucher und solche, die es werden wollen

Wer tauchen lernen möchte, hat bei uns die Möglichkeit, dies im Rahmen eines Anfängerkurses zu tun und  dabei das so genannte „Deutsche Tauchsportabzeichens“ (CMAS DTSA *) zu absolvieren. Mit diesem Brevet, darf man dann überall auf der Welt tauchen. Auch wer im Urlaub, in einem anderen Verein oder an einer Tauchschule das Tauchen bereits gelernt hat, kann bei uns mit der Ausbildung weitermachen. Da wir keine kommerzielle Tauchschule sind, sondern ein Verein, der im ehrenamtlichen Sport engagiert ist, gibt es Training und Ausbildung bei uns nur für Mitglieder. Mitglied werden kann prinzipiell jeder.

 

Der TC Uni Stuttgart Manatees e.V. hat eine große Anzahl von Tauchausbilderinnen und -ausbildern unter seinen Mitgliedern, wodurch wir in der Lage sind, sowohl eine Grundausbildung für das Gerätetauchen (DTSA*) als auch die darauf aufbauenden Weiterbildungen zum DTSA** und DTSA*** sowie eine Reihe von Spezialkursen - beispielswese Orientierung, Gruppenführung, Nachttauchen oder Tauchsicherheit und Rettung - anbieten zu können. Wir bilden nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher VDST aus.

 

Die Ausbildung findet zunächst während unserer Trainingszeiten in den Hallenbädern Stuttgart-Feuerbach und Sindelfingen statt, zur Praxisausbildung geht es dann an 2-3 Wochenenden in nahegelegene Seen. Der Anfängerkurs zum DTSA * nimmt in der Regel einen Zeitraum von 2-3 Monaten ein.

 

"It's much better

down there."

 

The Big Blue, 1988

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tauchclub Uni Stuttgart Manatees e.V.